Geb. 1962 in Kiel
1988 – 1997 Studium der Humanmedizin, Universität Kiel
1990 Promotion (Thema: Bronchiale Hyperreagibilität und medikamentöse Beeinflußbarkeit), Universität Kiel
1990 – 1992 Wissenschaftliche Assistenz, Forschungsinstitut und Klinikum Borstel
1992 – 1997 Wissenschaftliche Assistenz, Universität Lübeck, mit Schwerpunkt: Pulmologie, Kardiologie, Endokrinologie, Angiologie, Onkologie und Internistische Intensivmedizin.
Seit 1998 in eigener Praxis als Facharzt für Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde sowie Allergologie in Hamburg-Winterhude.
Seit 2003 Mitglied des Advisory Board der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V zur antiviralen Prophylaxe und Therapie der Influenza.
seit 2010 Leitung eigenes Studienzentrum CRR Clinical Respiratory Research



Publikationen

2017 Ertrinkungsunfall einer erfahrenen Schwimmerin, Hamburger Ärzteblatt 9/2017, Seite 36-37 und Spiegel Online 9/2017, (Autor C. Arning und M. Ehlers)
2006 Jugendlicher Patient mit gemischtförmigem schwergradigem Asthma Bronchiale und Nahrungsmittelallergie. Buchbeitrag in: Allergisches Asthma Bronchiale – kausale Therapie durch IgE–Blockade mit Omalizumab. Herausgeber K. Wahn und P. Kardos, Thieme Verlag Stuttgart, erscheint Winter 2006
2004 Antiviral treatment and prophylaxis of influenza in primary care: German recommendations (J. Clin Virology) Co-Autor bei P. Wutzler
2004 Das Asthma von zwei Seiten niederzwingen (MMW Nr. 8/2004 Seite 43)
2004 Asthmakontrolle durch Synergie zwischen inhalativen Steroiden und langwirksamen Beta-2-Mimetika. (MMW Nr. 1/2004 Seiten 5-10).
2002 Asthmakontrolle – Wunsch und Wirklichkeit. Der Kassenarzt 42 (16,17):40-43
2001 New Approaches for Managing Influenza in Primary Care. (The European Journal of General Practice 7/ 2001) M. Ehlers, C. Silagy, D. Fleming and D. Freeman
2001 Bei echter Grippe ist ein schneller Therapiebeginn wichtig. Forschung und Praxis 331: 3-4
2000 Assessment of Zanamivir, the first therapy for Influenza A and B, the patient’s view. Infection 28 (Suppl.):4  M.Ehlers und M.Muttke
2000 Influenza in der Pulmologie. Buchbeitrag in: Influenza – neue diagnostische und therapeutische Chancen. Herausgeber G. Vogel und W. Lange, Thieme Verlag Stuttgart, New York, ISBN 3-13-105431-X Seit 1989 zahlreiche Vorträge über Asthma bronchiale, Influenza und chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD).

Sportlerbetreuung 
Dr. Martin Ehlers betreute Tom Sietas bei seinem Weltrekord im Apnoe-Tauchen.


Was können wir für Sie tun?

 

Ihr Kontakt: +49 40 460 951 94

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Institut und unseren Studien!
ME CLINICAL RESPIRATORY RESEARCH HAMBURG GmbH
Institut für klinische Auftragsforschung
Dorotheenstraße 174
22299 Hamburg, Germany

Fon: +49 40 460 95 194
Fax: +49 40 460 95 198

Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Web:   www.clinical-respiratory-research.com

Registernummer: HRB170121
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführer: Dr. med. Martin Ehlers 

© 2021  brandmarc.com. All images and content (C) the original authors.